du liest...
Aktuell

Ebola: Auffälligkeiten zu den Medienberichten! Nachgestellte Fotos?

Ebola jeden Tag in den Medien. Doch, bei einigen Berichten fällt auf, das es Unstimmigkeiten gibt.
Hier ein Beispiel betreffend der Meldung zum ersten Ebola-Infizierten der in Spanien eingetroffen ist.

Quelle: http://x2t.com/328034
Facebook: Barry Jünemann http://x2t.com/328033
Ebola victim arrives in Spain under tight securi:http://x2t.com/328035

Da steht dann die Frage im Raum, sind diese Ebola-Berichte inszeniert?

Was soll das bewirken?

Soll jetzt mit Ebola erreicht werden, was vor Jahren mit den angeblichen Vogel- und Schweinegrippepandemien nicht erreicht wurde?

Soll Angst und Panik unter der Bevölkerung ausgelöst werden um wiederum Maßnahmen rechtfertigen zu können, welche die Freiheit einschränken oder sollen damit sogar die Grundlagen für Zwangsmedikationen in Form von Zwangsimpfungen geschaffen werden?

Welches Ziel könnten wiederum diese Zwangsimpfungen haben?

Soll durch solch eine Maßnahme eine Möglichkeit geschaffen werden, um der Bevölkerung, unter dem Vorwand des Schutzes, gegen ihren Willen etwas verabreichen zu können?

Zu welchem Zweck?

Ist am Ende eine künstliche Reduktion der Bevölkerungszahl das Ziel?

Hat die Inschrift der „Georgia Guidestones“ damit was zu tun?

Siehe: http://www.neopresse.com/gesellschaft/georgia-guidestone-hat-es-mit-dem-neuen-schlussstein-2014-auf-sich/

Hier noch ein Foto, was Barry Jünemann für uns aus dem Internet herausgefischt hat.

Die Begründung für den Mann ohne Schutzanzug haben die Medien sofort nachgeliefert – eine unglaubwürdigere Stellungnahme habe ich bisher noch nicht gehört – das ist mehr als lächerlich!
Zitat im Focus veröffentlicht:
Das Geheimnis um den „Klemmbrett-Mann“ ist gelüftet: Der Mann, der sich um eine Ebola-Patientin ohne eigenen Schutzanzug kümmerte, hatte dafür gute Gründe. Denn die Maßnahme diente der Sicherheit.
Hier weiterzulesen: http://www.focus.de/panorama/videos/airline-liefert-begruendung-raetsel-geloest-darum-trug-der-klemmbrett-mann-keinen-ebola-schutzanzug_id_4209690.html

Was auch auffällt, an unterschiedlichen Schauplätzen – immer das gleiche Flugzeug – hier ein Video aus Nebraska.
Video Nebraska: http://www.zeit.de/video/2014-10/3823644490001/epidemie-us-kameramann-in-nebraska-an-ebola-erkrankt

 

 

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Ebola: Auffälligkeiten zu den Medienberichten! Nachgestellte Fotos?

  1. Hat dies auf nwhannover rebloggt und kommentierte:
    Habe nichts anderes erwartet.

    Gefällt mir

    Verfasst von nwhannover | 18. Oktober 2014, 19:34

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Aufrufe seit dem 28.07.2014

  • 16,421 Besucher

Unwetterwarnungen

%d Bloggern gefällt das: