du liest...
Aktuell, Themen

Wie Geldzentrismus uns abstumpft und lähmt und uns unfähig zum Widerstand macht

„Wenn man sich nur über das Geld sorgt, vernachlässigt man etwas anderes Notwendiges, nämlich Selbstachtung und Selbstbewusstsein aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Das Vernachlässigen anderer Aspekte unserer Menschheit läuft auf das Zerstören der Integrität hinaus, und Integrität ist für das Erkennen von und den Widerstand gegen Missstände notwendig. Und wenn man bereit ist, alles Mögliche zu tun, um Geld zu machen, nimmt man an, dass andere ähnlich handeln. Das zerstört das Vertrauen in andere, das wiederum macht es unmöglich Solidarität zu schaffen. Die ist aber für den Kampf gegen Ungerechtigkeiten unabdingbar.

Der Geldzentrismus ist besonders perfide, wenn er gesellschaftliche und kulturelle Kräfte assimiliert, die potenziell befreiend wirken können. Viel ist darüber geschrieben worden, wie geistige Revolten (wie diejenigen, die von Jesus und anderen Rebellen begonnen wurden) schließlich in organisierte Religionen und Bewegungen geformt wurden, die dann durch das Geld gesteuert und von der Elite als ein “Betäubungsmittel der Massen” verwendet werden. Die Elite in religiösen Hierarchien hat Spiritualität kommerzialisiert, und hat auf diese Art und Weise die Macht der Spiritualität geschwächt.“

Bruce Levine

http://brucelevine.net/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Aufrufe seit dem 28.07.2014

  • 16,430 Besucher

Unwetterwarnungen

%d Bloggern gefällt das: