du liest...
Aktuell

Von der unbestechlichen Berichterstattung in den Medien

Die große Mehrheit der Leute schenkt der Berichterstattung in den staatlichen Rundfunkanstalten (ZDF, ARD, Deutschlandfunk) sowie den privaten Medien immer noch Glauben. Was in den Nachrichtensendungen gesagt wird, MUSS doch wahr sein! Beliebtes Argument: „Lügen? Falschinformationen? Das können die doch nicht mit uns machen!“. Doch. Können die. Nicht nur das. Sie müssen. ein Beweis und ein Beispiel.

Seit dem 23. Mai 1945 haben die Alliierten die Macht in Deutschland übernommen. Wie wir alle wissen, ist Deutschland bis heute noch ein besetztes Land und hat keinen Friedensvertrag (wir leben also immer noch unter einer Art Waffenstillstand), keine Souveränität – und es gilt nach wie vor Besatzungsrecht. Und das ist nicht, wie der deutsche Schlafmichel meint „Papperlapapp, das meint doch niemand mehr wirklich ernst.“

Das meinen die USA sogar sehr ernst. Bis heute unterliegen wir einer Zensur und Betreuung durch die Siegermächt, allen voran die USA, im alltäglichen Leben. Die Alliierten haben aufgrund des Artikels 43 der Haager Landkriegsordnung damals Verwaltungseinheiten auf deutschem Boden installiert. Deshalb bezahlen wir auch heute noch die Besatzungskosten, die sich zur Zeit auf 30 Milliarden im Jahr belaufen.

Weiterlesen: http://quer-denken.tv/index.php/773-von-der-unbestechlichen-berichterstattung-in-den-medien

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Von der unbestechlichen Berichterstattung in den Medien

  1. Hat dies auf nwhannover rebloggt und kommentierte:
    Somit obliegt es den wenigen Idealisten oder Bloggern dem etwas entgegenzusetzen! Das ist der Stachel im System.

    Gefällt mir

    Verfasst von nwhannover | 31. August 2014, 10:25

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Aufrufe seit dem 28.07.2014

  • 16,754 Besucher

Unwetterwarnungen

%d Bloggern gefällt das: