du liest...
Aktuell

Cyberkriminalität: Russische Hacker erbeuten über eine Milliarde Passwörter

Eine russische Hacker-Gruppe soll über 1,2 Milliarden Login-Daten entwendet haben, wodurch über 500 Millionen E-Mail-Adressen betroffen sind, berichtet die „New York Times“ am Mittwoch mit Hinweis auf einen Bericht der US-amerikanischen Sicherheitsfirma Hold Security.

Laut Hold Security agiert die Gruppe, bestehend aus einem Dutzend Menschen vom Fach, vermutlich vom Süden Zentralrusslands aus. Sie soll die riesige Sammlung von Login-Daten von mehr als 420.000 Websites entwendet haben.

Weiterlesen: http://de.ria.ru/society/20140806/269211359.html

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

Aufrufe seit dem 28.07.2014

  • 16,430 Besucher

Unwetterwarnungen

%d Bloggern gefällt das: